Graf Ludo 2011 - Die Nominierten

 

Banner Graf Ludo 2011

Jeweils drei Nominierte in den Kategorien “Beste Kinderspielgrafik” und “Beste Familienspielgrafik”

Mit großen Schritten geht es auf das Finale des dritten Graf Ludo Spielgrafikpreises zu. FamilyGames, der Spielbereich des Felsenweg-Instituts der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, und die Leipziger Messe wollen mit diesem Preis die Aufmerksamkeit auf die Spielgestaltung sowie die damit verbundene künstlerische Arbeit lenken. In ihrer jüngsten Tagung nominierte die Jury jeweils drei Spiele in den zwei Kategorien:

Beste Kinderspielgrafik:

  • Monsterfalle (Kosmos Verlag), Grafik: Michael Menzel, Autoren: Inka und Markus Brand
  • Der verflixte Zaubertrank (Schmidt Spiele), Grafik: Rolf Vogt, Autoren: Gebrüdern Frei
  • Voll in Fahrt (Amigo Spiele), Grafik: Alexander Jung, Autor: Bob Lindner

Beste Familienspielgrafik:

  • Safranito (Zoch Verlag), Grafik: Michael Menzel, Autor: Marco Teubner
  • Eselsbrücke (Schmidt Spiele), Grafik: Michael Menzel, Autoren: Stefan Dorra und Ralf zur Linde
  • Mount Drago (Schmidt Spiele), Grafik: Kerem Beyit und Anne Pätzke, Autor: Leo Colovini

Am 30. September, dem ersten Tag der modell-hobby-spiel in Leipzig, werden die Sieger in beiden Kategorien gekürt.

 

Quelle: www.graf-ludo.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok