41. Inoffizieller Königshardter Spieleabend

Banner Königshardter Spieleabend

Gestern war es wieder so weit. Wir trafen uns zum bereits 41. Inoffiziellen Königshardter Spieleabend. Diesmal waren wir zu viert, unsere Nicht-Mehr-Urlauberin hatte ihren Neffen, der zwar gerne spielt, aber leider viel zu selten die Möglichkeit dazu hat, mitgebracht. So traf es sich ganz gut, dass wir für diesen Abend Quest: Angriff der Orks (Pegasus Spiele) zu Anfang geplant hatten.

Quest: Angriff der Orks, 2-5 Spieler, ab 10 Jahren, ca. 60-90 Minuten Quest ist ein, ja, wie soll ich es jetzt sagen? Es ist weder ein Brettspiel noch ein Rollenspiel im herkömmlichen Sinn. Sondern eine Mischung aus beidem. Bei Quest gibt es einen Questmeister. Die übrigen Spieler übernehmen jeweils die Rolle eines Helden. In unserem Fall waren es ein Zwerg, eine Echse und eine Elfe. Die Fähigkeiten der Helden, also quasi ob der Held stark, schlau oder geschickt ist, werden auf einem zugehörigen Bogen festgehalten. Dort findet man auch die Angabe, wie viele Lebenspunkte der Held hat, also salopp formuliert nach wie viel Treffern er bewusstlos wird.

Die Aufgabe des Questmeisters ist es, durch die Handlung zu führen. Er hat das Abenteuerbuch vor sich, liest daraus die zugehörigen Passagen vor, stellt vorgegebene Fragen, baut die Kampfplätze auf und steuert die Feinde. Wie der Name des Spiels Quest: Angriff der Orks schon sagt, sind die Widersacher unserer Helden Orks. Was des weiteren in diesem Abenteuer passiert, werde ich nicht sagen, schließlich will ich anderen Spielern nichts verraten. Nur soviel: Es war nicht einfach für unsere Helden, aber letztendlich waren sie doch erfolgreich. Üblicherweise lernen die Helden bei jedem Abenteuer etwas, sie werden stärker, geschickter oder auch schlauer. Oft gibt es auch noch Belohnungen.
 
Tja, was soll ich sagen? Quest: Angriff der Orks kam so gut an, dass wir, statt wie geplant ein Abenteuer, auf Wunsch unserer Gäste zwei Abenteuer spielten. Erwähnenswert ist außerdem, dass unsere Mitspielerin, die eigentlich nach einem kurzen Test einen großen Bogen um Rollenspiele macht, den Wunsch äußerte, doch alle Abenteuer zu spielen, in gleicher Besetzung, an einem Termin außerhalb des Inoffiziellen Königshardter Spieleabends.

Bis zum nächsten Inoffiziellen Königshardter Spieleabend müssen wir uns nun zwei Wochen gedulden. Am 26.10.2010, wird der 42. Königshardter Spieleabend stattfinden. Dann kommen wohl die Neuerwerbungen von der Spiel 2010 auf den Tisch. Anmeldungen wie immer im U-N-F-U-G Forum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok