Spiel 2015 - Der ausgefallene Messebericht

BanneressenAm Freitag Morgen, als ich meinen letzten Bericht schrieb und Stefan längst auf der SPIEL'15 in Essen unterwegs war, habe ich ja noch gehofft dass das Kratzen im Hals nur eine kleine Unpässlichkeit sei. Kommt während der Messetage ja öfter mal vor. Doch es kam anders. Ich habe den Samstag halbwach im Bett verbracht und Stefan durfte meine Termine absagen. Gut dass es Facebook gibt, so hat das zumindest geklappt.

Dabei war der Samstag fest als Messetag eingeplant. Am Donnerstag schaffe ich es ja meist noch, keine ungeplanten Einkäufe zu tätigen. Also keine Würfel, geschaut habe ich natürlich schon, aber den Kauf dann auf Samstag vertagt. Ist ja nicht so, dass in unserem Haushalt nicht schon einige Würfel eine neue Bleibe gefunden haben. Aber Würfel gehen eben immer.

Und auch keine Brettspiele, einfach weil sie schön aussehen, ohne mich vorher darüber informiert zu haben. Meist nutze ich meinen freien Freitag, um mir in Ruhe nochmals die Fotos von der Neuheitenschau anzusehen, und dann das eine oder andere Spiel "einfach so" zu kaufen. Gut, habe ich eben Geld gespart, ist ja auch nicht ganz schlimm. Und ein Spiel habe ich mir am Donnerstag ja doch gegönnt. Dino Race. Letztes Jahr habe ich den putzigen Figuren ja noch widerstanden, aber dieses Jahr waren sie dann doch fällig.

Neuheitenschau2014 213
Dino Race (Aufnahme von 2014)

Außerdem wollte ich beim geplanten Catan Weltrekord selbst vor Ort sein. Um einfach etwas von der Stimmung dieses Events mitzubekommen. Aber es sollte eben nicht sein. Daher gibt es auch kein eigenes Foto, sondern "nur" das offizielle des Merz Verlags.

CATAN Weltrekord auf der SPIEL 15 klein
1.040 Spieler spielen gleichzeitig CATAN - neuer Weltrekord!

Wenn ich mich wieder besser fühle, gibt es vielleicht noch ein Resümee über meine Messeeindrücke.

Und weil es grad so schön passt, sind auch die Heizungen hier in unserer Wohnung kalt geblieben. Natürlich am Wochenende, und natürlich wenn die Nächte klar sind. Aber immerhin heizt die Sonne dann tagsüber schön auf, so dass man trotzdem lüften kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok