Asara ist das Spiel der Spiele 2011

Logo Spiel der SpieleEigentlich ist es schon keine Neuigkeit mehr, aber da im Moment meine Erkältung den Tagesablauf bestimmt, gibt es sie eben jetzt. Die Meldung vom Österreichischen Spielepreis Spiel der Spiele.

Auf der Pressekonferenz am 16. August gab die Wiener Spieleakademie die diesjährigen Preisträger bekannt. Dem Familienspiel Asara aus dem Hause Ravensburger wurde der Preis Spiel der Spiele und damit die höchste Auszeichnung verliehen.

Die Auszeichnungen Spiel der Spiele sowie Spiele Hit in den Kategorien Kinder, Familie, Freunde und Experten werden seit 2001 alljährlich von einer unabhängigen Expertenkommission der Wiener Spiele Akademie vergeben. Insgesamt erhielten 9 Spiele die Auszeichnung „Spiele Hit“, sortiert nach den Zielgruppen - Kinder - Familien - Freunde - Experten. 

Die Preisträger des Österreichischen Spiel der Spiele 2011 sind:


Spiel der Spiele:

  • Asara von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, Ravensburger Spieleverlag

 

Spiele Hit für Kinder:

  • Lego Heroica, Lego
  • Schusselhexe von Markus Nikisch, Sabine Kubesch, Laura Walk, Haba

 

Spiele Hit für Familien:

  • Mord im Arosa von Alessandro Zucchini, Zoch Verlag
  • Qwirkle von Susan McKinley Ross, Schmidt Spiele
  • Uluru von Lauge Luchau, Kosmos Verlag
  • Voll in Fahrt von Bob Lindner, Amigo Spiele

 

Spiele Hit mit Freunden:

  • 7 Wonders von Antoine Bauza, Repos Production
  • Forty Two von Max Ford, Piatnik

 

Spiele Hit für Experten:

  • Der Herr der Ringe Das Kartenspiel von Nate French, Heidelberger Spieleverlag

 

Weitere Infos: www.spielepreis.at.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok