Lonpos 505

Lonpos505 01Die Vorderseite der Spielschachtel zeigt die Baumöglichkeiten, die es bei Lonpos 505 gibt. Zum Einen ein Rechteck in der 2D-Variante, zum Anderen eine Pyramide in der 3D-Variante.

Lonpos505 02Auf der Rückseite steht eigentlich alles, was man für das Spiel wissen muss. Es gibt eine Beschreibung des Spielablaufs, auch die Anzahl Aufgaben für die jeweiligen Arten wird genannt. Die "technischen Daten" (1 Spieler, ab 8 Jahren) sind allerdings nicht hier, sondern sowohl auf der Vorderseite als auch den Seiten zu finden.

Material und Spielregel
Lonpos505 18Die Spielschachtel von Lonpos 505 ist einteilig. Um an den Inhalt zu kommen, muss man sie an der Seite öffnen. Im Inneren befindet sich eine Kunststoffbox, die gleichzeitig Spielfeld und Aufbewahrungsort der Puzzleteile und der Spielanleitung ist.

Im Inneren der Box gibt es die Fläche für die 2D Aufgaben, auf der Außenseite das Fundament für die Pyramide, also die 3D Aufgaben.

Die 10 Puzzleteile haben verschiedenen Formen und Farben und sind ebenfalls aus Kunststoff.

Das beiliegende Heftchen enthält die Spielregel, 480 2D und 25 3D Aufgaben, aber keine Lösungen.

Lonpos505 03 Lonpos505 04 Lonpos505 05

Lonpos505 06 Lonpos505 07 Lonpos505 08

Spielziel
Die 2D Aufgabe ist gelöst, wenn alle Teile auf dem Spielbrett untergebracht sind und ein rechteckiges, ebenes Feld entstanden ist. Bei den 3D Aufgaben muss eine Pyramide gebaut werden.

Spielvorbereitung
Eine Aufgabe heraussuchen, die Puzzleteile wie dort angegeben auf das jeweilige Spielbrett legen und schon kann es losgehen.

Spielablauf
Nun wird ein Teil nach dem anderen so auf das Spielbrett gelegt, dass zum Schluss keine Teile herausragen oder Löcher zu sehen sind. 

Lonpos505 09 Lonpos505 10 Lonpos505 16

Lonpos505 11  Lonpos505 12  Lonpos505 13  Lonpos505 14  Lonpos505 15

Fazit
Das gesamte Spielmaterial einschließlich Anleitung hat in einer kleinen Kunststoffbox Platz, somit lässt sich Lonpos 505 auch hervorragend mitnehmen. Die einzelnen Puzzleteile lassen sich angenehm greifen, zumindest an meinem Exemplar gab es keine Grate, auch die Farben sind gut zu unterscheiden.

Lonpos505 17Ein Manko der Box ist allerdings, dass sie sich zwar gut aufklappen lässt, den gewünschten Zustand anschließend aber nicht beibehält. Selbst das Gewicht einer fertigen Pyramide hilft nicht. Wirklich tragisch ist das aber nicht, da die Pyramide auch mit zugeklappter Box gebaut werden kann.

Mehr hat es mich da schon gestört, dass man das Heft mit den Aufgaben nicht einfach aufklappen und dann einfach so liegen lassen kann. Entweder muss man es aufgeschlagen "falsch herum" hinlegen  und zum Nachsehen immer wieder in die Hand nehmen, oder bei jedem Blättern erst einmal so biegen, dass es beim Ablegen auch "richtig geöffnet" liegen bleibt. Eine andere Heftung wäre hier von Vorteil.

Positiv finde ich dagegen, dass die unterschiedlichen Spielsteine in der Anleitung mit Buchstaben von A bis L gekennzeichnet sind, sodasss auch Menschen mit Problemen beim Farben Sehen die verschiedenen Teile identifizieren können.

Die Schwierigkeitsgrade der einzelnen Aufgaben steigen allmählich an. Die ersten Aufgaben sind recht einfach, die letzten dagegen schon recht kniffelig. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Aufgaben wird durch die Anzahl und das Aussehen von Smilies gekennzeichnet. Wobei die 3D Aufgaben nicht unbedingt schwerer zu lösen sind als die letzten 2D Aufgaben.

Ich muss gestehen, alle Aufgaben habe ich bisher nicht gelöst. Besonderen Spaß machen mir die 3D Aufgaben, obwohl, oder vielleicht auch gerade weil hier zusätzlich die Geschicklichkeit gefragt ist. Da ich mir den Lösungsweg auch nicht merke, ist selbst bei bereits gelöster Aufgabe immer wieder die Herausforderung da.

 

Vielen Dank an Griffiths Consulting und HCM Kinzel für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Spiel: Lonpos 505
Verlag: HCM Kinzel
Anzahl: 1 Spieler
Alter: ab 6 Jahre
Dauer: hängt vom Schwierigkeitsgrad der Aufgabe ab
Preis:
ca. 12 Euro (Stand 23.07.2013)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok