Magischer Wald - Magic Forest

MagischerWald01Ein weiteres Spiel aus der Reihe Smart Games von Jumbo Spiele ist Magischer Wald - Magic Forest. Smart Games sind Logikspiele aus unterschiedlichen Materialien mit vielen Aufgaben in steigendem Schwierigkeitsgrad. Eigentlich sind es Solitärspiele, aber natürlich kann auch gemeinsam gegrübelt werden.

MagischerWald02Eine Verpackung gibt es hierbei nicht. Das ganze ähnelt eher einem Buch, das erst nach Öffnen eines Druckknopfes geöffnet werden kann. Die technischen Daten (1 Spieler, ab 5 Jahren) sind auf der Vorderseite zu sehen. Einen ersten Eindruck vom Material und den Aufgaben gibt es ebenso wie die Spielregel auf der Rückseite.

Material und Spielregel
MagischerWald03Einen Druckknopf lösen und das Buch aufklappen, schon hat man das Spielmaterial vor sich. Auf der linken Seite sind quasi 2 kleine Ringbücher mit den 48 Aufgaben und Lösungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Klappt man beide auf, so fällt der Blick auf die englische Spielregel. Auf einem gefalteten Papier gibt es die Regeln in den Sprachen Niederländisch, Deutsch, Dänisch, Englisch und Französisch.

MagischerWald04Auf der rechten Seite befindet sich das Spielbrett, ein 3x3 Felder großes Quadrat. An den Aussenseiten der kleinen Quadrate sind unterschiedliche Symbole, oder auch Verbindungswege, ganz oben beispielsweise Topf, Baum und Rabe, abgebildet. Bei den Plättchen handelt es sich um magnetische Wegteile.

Spielvorbereitung
Das Buch aufschlagen, sich eine Aufgabe aussuchen und die Magnetteile vom Spielbrett lösen, das war es auch schon.

Spielablauf
Die neun Teile müssen so auf dem Spielbrett angeordnet werden, dass die gestellte Aufgabe erfüllt wird. Für die erste Aufgabe muss die Figur links einen Weg zum Stab auf der rechten Seite finden. Für jede Aufgabe gibt es mehrere Lösungen.

MagischerWald05 MagischerWald06 MagischerWald07

Fazit
Ihnen liegt "Magischer Wald" vor, allerdings mit einer der ersten Verpackungen, die noch den englischen Schriftzug trägt, so die Aussage der Agentur 21 auf meine Frage, welche Version mir denn vorliegt. Das Spiel selbst ist sprachneutral.

Auch Magischer Wald - Magic Forest hat keine störende Verpackung, die irgendwo hingelegt werden muss. Das Format ist genauso wie bei den anderen Reisespielen, beispielsweise Unterwasserwelt, also etwas größer als eine CD Hülle. Magischer Wald - Magic Forest lässt sich problemlos mitnehmen.

Im Aufbau ähneln sich die Reisespiele sehr. Daher sind auch meine Kritikpunkte sehr ähnlich. Der Ringbuchcharakter hat den Vorteil, dass gut geblättert werden kann, allerdings neigen die Seiten dann auch zum einreißen. Pro Heftchen gibt es 6 Blätter mit Aufgaben und 2 Blätter mit Lösungen. Dadurch muss schon bewußt auf die Lösung geschaut werden, sie aus Versehen beim Umblättern wahrzunehmen ist nicht möglich.

Zum Lösen der Aufgaben von Magischer Wald - Magic Forest ist es ideal, wenn man eine halbwegs waagerechte Fläche hat. Zum Einen kann man das Buch dann ablegen, die Seiten mit den Aufgaben können dann nicht "überhängen" und möglicherweise einreißen, zum Anderen kann man die Wegplättchen dann vor sich ablegen um die einzelnen Wegmöglichkeiten genauer zu erkennen.

Ein kleiner Negativpunkt ist in meinen Augen auch die deutsche Spielregel. Zum einen ist sie auf einem "losen" Blatt, kann also auch verloren gehen, zum anderen klingt die Übersetzung der englischen Anleitung in die deutsche Sprache doch etwas seltsam.  "Die Plättchen dürfen die schwarzen Katze überspringen, es sei denn es wird durch ein Symbol mit einem durchgestrichenen Pfeil, nicht erlaubt." oder auch "Normalerweise gibt es viele Lösungen einer Herausforderung. Jedoch gibt es nur eine richtige Lösung, welche unter der gleichen Nummer des Rätsels am Ende der Broschüre zu finden ist." Ob dieser Text in einer der späteren Ausgaben besser an die deutsche Sprache angepasst wurde kann ich nicht sagen.

Zu Anfang sind die Aufgaben einfach, es muss nur ein Weg von A nach B gefunden werden. Später dann kommen noch andere Aspekte hinzu. Mehrere Ausgangs- oder Zielpunkte sind möglich, auch kann der Weg zu einem Punkt verboten sein, oder es darf die schwarze Katze nicht übersprungen werden. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Aufgaben steigt allmählich an. Spätere Aufgaben sind dann schon recht knifflig. Je nach Begabung und Geduld kann man sich länger damit beschäftigen.

Auch wenn die Magnete auf den Puzzleteilen recht fest sitzen, in die Hände von Kleinkindern sollten sie nicht gelangen. Wer weiß schon im Voraus was diesen damit einfällt.

Mir hat es Spaß gemacht die einzelnen Aufgaben zu lösen, wobei mir sicher das eine oder andere Mal der Zufall zu Hilfe kam.

 

Ich danke der Agentur 21 und Jumbo Spiele für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Spiel: Magischer Wald - Magic Forest
Verlag: Jumbo Spiele
Anzahl: 1 Spieler
Alter: ab 5 Jahre
Dauer: hängt von der Fähigkeit des Spielers ab
Jahr: 2012
Preis:
ca. 10 Euro (Stand 23.01.2013)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok